Wissenschaft

Direktlink :
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Wissenschaft

Treffer: 1.070
  • ...
Die Jahrestagung des Ethikrats in Berlin stand im Zeichen der Genomchirurgie. 24.06.2016

Ethikrat nimmt sich Genomchirurgie vor

Werkzeuge wie CRISPR-Cas machen präzise Eingriffe ins Erbgut möglich. Welche Chancen und Risiken birgt diese bahnbrechende Technologie? Welche Debatten müssen nun geführt werden? Der Deutsche Ethikrat hatte anlässlich seiner Jahrestagung in Berlin zur Diskussion geladen

Auf nanometergroße Strukturen laufen beim cLIFT-Verfahren gleichzeitig verschiedene chemische Reaktionen ab und erzeugen, wie hier im Bild, ein Farbsignal. 15.06.2016

Effizientes Forschungswerkzeug im Miniformat

Biochemische Reaktionen auf kleinstem Raum schnell testen - diesem Ziel sind Forscher vom Karlsruher Institut für Technologie nun näher gekommen. Mit ihrem miniaturisierten Verfahren können Medikamentenentwickler bis zu 50.000 Reaktionen parallel testen.

Parks sind die "Grüne Lunge der Stadt". Nun haben Forscher herausgefunden, dass Pflanzen ein noch größeres Potenzial als Luftreiniger haben als bisher gedacht. 09.06.2016

Pflanzen können Luft noch besser reinigen

Pflanzen sind besser fürs Klima als gedacht. Sie binden sogar schädliche Stickoxide aus der Luft, wie Münchner Helmholtz-Forscher herausgefunden haben. 

Forscher haben geklärt, warum wir unter Stress weniger Leistung bringen. 08.06.2016

Hormon blockiert Leistung unter Stress

Ärger zu Hause oder im Büro zehrt an den Nerven und beeinflusst enorm die Leistung. Verantwortlich dafür ist das Hormon CRH, das bei sozialem Stress aktiv wird, wie Max-Planck-Forscher erstmals zeigen konnten.

Einweihung des Implantatzentrums NIFE 30.05.2016

Wanka eröffnet Implantatzentrum in Hannover

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka hat in Hannover das Niedersächsische Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und -entwicklung (NIFE) eröffnet. Sie bezeichnete das Projekt als "bundesweit einmalig".

Am Forschungszentrum Jülich entsteht eines von sieben Innovation Labs der Helmholtz-Gemeinschaft. 19.05.2016

4 Millionen Euro für Biotech-Lab in Jülich

Am Forschungszentrum Jülich entsteht für vier Millionen Euro ein neues Innovation Lab für Biotechnologie. Das "Microbial Process Lab" (Mibiolab) soll innovative Technologien für die Entwicklung von Produktionsprozessen für Mikroorganismen bereitstellen.

Mit dem Innovation Lab entsteht am MDC eine offene Plattform für Kooperationsprojekte im Bereich Cell Engineering. 17.05.2016

Helmholtz Innovation Lab in Berlin entwickelt Zelltherapie

Startschuss für ein neues Kooperationsformat: Im neuen "Max-Delbrück Center Cell Engineering Lab" wollen Wissenschaftler vom MDC gemeinsam mit Industriepartnern zellbasierte Gentherapien gegen Krebs kliniktauglich machen.

Die unterschiedliche Färbung zeigt, dass die genetisch gleichen Zellen einer Population unterschiedlich viel elementaren Stickstoff in die Zellmasse einbauen. 11.05.2016

Sonderlinge retten Bakterien-Familie in harten Zeiten

Auch unter Bakterien gibt es Individualisten. Gerade Sonderlinge sichern in Extremsituationen sogar das Überleben einer ganzen Gruppe, wie ein europäisches Forscherteam herausfand.

Ebola-Virus: Infektionen mit dem tödlichen Erreger rufen eine gestörte T-Zell-Immunantwort hervor. An ihr lässt sich der weitere Verlauf der Erkrankung vorhersagen. 06.05.2016

Ebola: Tödliche Signale im Immunsystem

An der Immunantwort eines Patienten lässt sich ablesen, ob eine Infektion mit dem in Westafrika grassierenden Ebola-Virus tödlich ausgeht. Das haben deutsche Virusforscher mit internationalen Kollegen herausgefunden.

Hingucker: Das Ottobrunner Algentechnikum im Betrieb. 04.05.2016

Siemens-Stiftung: 11 Millionen Euro für Synthetische Biologie

Die Technische Universität München erhält von der Werner-Siemens-Stiftung 11,5 Millionen Euro für den Forschungsschwerpunkt Synthetische Biotechnologie.

  • ...