Direktlink :
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Notiz: Spitzencluster-Wettbewerb geht in Runde zwei

Spitzencluster-Wettbewerb des BMBF geht in zweite Runde <ic:message key='Bild vergrößern' />
Quelle: BMBF

15.01.2009  - 

Regionale Stärken ausbauen, um zur internationalen Spitze aufzusteigen. Das ist das Ziel des Spitzenclusterwettbewerbs, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2007 ins Leben gerufen hat. In der ersten Runde hatten sich im Herbst 2008 fünf Sieger durchsetzen können, darunter auch ein Biotechnologie-Cluster. Nun sind interessierte Bewerber erneut aufgerufen, ihre Konzepte einzureichen. Wie in Runde eins stehen wieder bis zu 200 Millionen Euro zur Verfügung.

Die erste Runde des Spitzencluster-Wettbwerbs setzte ein regelrechtes "Cluster-Fieber" in Gang. Ingesamt 38 Kandidaten hatten sich 2007 um eine Förderung beim BMBF geworben, dabei stammten acht aus dem Bereich Gesundheit. Zwölf schafften es letztlich in die letzte Runde, wobei am Ende fünf auf dem Siegertreppchen standen. Durchgesetzt hatte sich dabei auch das Biotechnologie-Cluster „Zellbasierte & Molekulare Medizin in der Metropolregion Rhein-Neckar“ (BioRN) in Heidelberg, das in den kommenden fünf Jahren eine Förderung von 40 Millionen Euro erhält (mehr...).

"Um die Innovationskraft unseres Landes zu sichern, müssen Wirtschaft und Wissenschaft eng zusammenarbeiten. Dafür wollen wir mit dem Spitzencluster-Wettbewerb sorgen. So legen wir die Grundlage für künftiges Wachstum", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan nun beim Start der zweiten Runde am 14. Januar in Berlin.

Mehr Informationen

www.spitzencluster.de

Interessierte Netzwerke müssen ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. April 2009 einreichen. Dabei komme es auf eine gemeinsame Strategie an, die an dem bereits erreichten Entwicklungsstand und den Stärken des Clusters anknüpft und vor allem auf die Ausschöpfung noch ungenutzter Potenziale ausgerichtet ist, so das BMBF. Darüber hinaus seien sowohl Kreativität und Innovativität des Ansatzes als auch die Abbildung der gesamten Innovationskette - von der Wissensgenerierung bis zur wirtschaftlichen Verwertung - gefragt.

Mehr zum Thema auf biotechnologie.de
News: Spitzencluster-Wettbewerb: 40 Millionen Euro für Biotechnologie-Cluster Heidelberg


Wie bereits in Runde Eins wird aus den eingegangenen Bewerberskizzen unabhängige Jury bis zu 15 Finalisten auswählen. Diese werden dann aufgefordert, bis zum Oktober 2009 ihre Clusterstrategie sowie prioritäre Projekte zur Umsetzung der Strategie vorzulegen. Die Jury wird daraus bis zu fünf Spitzencluster auswählen. Diese können wie in der ersten Runde insgesamt bis zu 200 Millionen Euro Förderung über einen Zeitraum von maximal fünf Jahren vom Bundesministerium für Bildung und Forschung erhalten.

 

Fokus Weiße Biotechnologie

Weiße Biotechnologie – Chancen für eine bio-basierte Wirtschaft

Ob im Waschmittel oder in der Hautcreme – in vielen industriellen Produkten steckt Biotechnologie. Der Griff in die Werkzeugkiste der Natur hilft vielen Branchen, ressourcenschonender zu arbeiten. Erfahren Sie in unserer kostenlosen Broschüre, wo „Weiße Biotechnologie“ schon heute drinsteckt.


Zur Rubrik Publikationen

Broschüre Regenerative Medizin

Regenerative Medizin -  Selbstheilungskraft des Körpers verstehen und nutzen

Die Regenerative Medizin will mithilfe von Zellen heilen, Krankheiten erforschen oder Wirkstoffe testen. Einen Überblick zur Forschung in Deutschland bietet die Broschüre "Regenerative Medizin".


Zur Rubrik Publikationen

Rohstoff Pflanze

Junges Mädchen hält Pflanze in den Händen

Ob Biokraftstoff, Arzneimittel oder Biokunststoff - Pflanzen liefern wichtige Rohstoffe für die biobasierte Wirtschaft. Eine allgemein-verständliche Broschüre gibt einen Überblick über die verschiedensten Anwendungen moderner Pflanzenforschung in Landwirtschaft, Ernährung, Industrie, Medizin und Energie.


Zur Rubrik Publikationen

Videos

Kurzfilme zur Biotechnologie in unserer Videorubrik

Ob Medizin, Landwirtschaft oder Industrie - in unserer Videorubrik finden Sie eine ganze Reihe von Kurzfilmen, die Sie leicht verständlich in die Welt der Biotechnologie einführen. 


Zur Rubrik Videos