Direktlink :
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Die Zukunft der Biotechnologie: Eine interaktive Deutschlandreise

Zwei Forscher im Gespräch <ic:message key='Bild vergrößern' />

Die Biologin Ulrike Brandt begibt sich auf eine Reise durch die deutsche Forschungslandsschaft in der Biotechnologie. Sie sucht dabei fünf Standorte auf: Bielefeld, Hamburg, Posdam, Heidelberg und Erlangen. Dort wird sie in die Welt der Genomsequenzierung von Mikroorganismen eingeführt, lernt Neues über die nützlichen Eigenschaften von Tiefseebakterien zur Energiegewinnung und setzt sich mit neuartigen diagnostischen Bluttests auseinander. Darüber hinaus wird ein Projekt zur Entwicklung anti-allergischer Tomaten vorgestellt. Der Film gibt einen leicht verständlichen Überblick über biotechnologische Fragestellung an deutschen Forschungseinrichtungen.

In den unten angegeben Links sind die fünf Kurzfilme als interaktive Deutschlandreise zu sehen. Jeder Film ist mit vertiefenden Informationen verknüpft, auf die im Verlauf des Films hingewiesen wird. Während Sie den Hinweisen nachgehen und in Texten stöbern oder Fotos und Videosequenzen anschauen, hält der Film an, bis Sie ihn weiterlaufen lassen. Viel Spaß mit der BETA-Version einer neuen Technologie, dem Interaktiven Film Player.


Zum Ansehen der Filme hier klicken: 

Bielefeld: Entschlüsselung des Erbgutes

Hamburg: Mikroorganismen aus der Tiefsee

Potsdam: Biosensoren für die Diagnostik

Heidelberg: Verwandlung von Stammzellen

Erlangen: Biotechnologisch veränderte Tomaten

 

Hinweis zu Systemvoraussetzungen

Um sich die interkative Deutschlandreise ansehen zu können, müssen folgende Systemvoraussetzungen bestehen:

Microsoft Windows Vista / 2008 / XP / 2003: Internet Explorer, FireFox, Safari
Mac OS 10.4 / 10.5 (Intel CPU):
FireFox, Safari

Als Player wird Microsoft Silverlight benutzt. Sie werden ggf. aufgefordert, das entsprechende Silverlight 2.0-Plug-in herunterzuladen und zu installieren. Dieser Vorgang dauert in aller Regel weniger als eine Minute. Microsoft Silverlight ist nicht lauffähig unter Microsoft Windows 95 / 98, Linux und Mac OS auf Power PC.