Direktlink :
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

3. BMBF-Projektforum Biotechnologie: 6. bis 8. Oktober in Hannover

Das Projektforum bietet einen umfassenden Einblick in die Biotechnologie-Forschungsförderung des BMBF. <ic:message key='Bild vergrößern' />
Das Projektforum bietet einen umfassenden Einblick in die Biotechnologie-Forschungsförderung des BMBF. Quelle: biotechnologie.de

Bereits zum dritten Mal findet das "Projektforum Biotechnologie" auf der BIOTECHNICA in Hannover statt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierte Veranstaltung gibt einen Einblick in alle öffentlich geförderten Forschung- und Entwicklungsprojekte zur Biotechnologie, die im Jahr 2008abgeschlossen wurden.










Biotechnica 2007: 9.-11.Oktober Lightbox-Link
Das Projektforum findet im Rahmen der Fachmesse BIOTECHNICA 2008 in Hannover statt.
www.biotechnica.de




Wo?

Das 3. BMBF-Projektforum Biotechnologie
wird vom 6. bis 8. Oktober  2009
im Rahmen der BIOTECHNICA 2009 in Hannover
in Halle 9, Stand B26
stattfinden.


Wann?

Dienstag, 6. Oktober 2009: 9:30-17:30 Uhr

Mittwoch, 7. Oktober 2009: 9:30 -17:30 Uhr

Donnerstag, 8. Oktober 2009: 9:30-17:30 Uhr


Was?

Die Themenpalette umfasst alle Anwendungsgebiete der Biotechnologie. Sie reicht von medizinischen Themen über Pflanzenforschung bis hin zu Bionik und Biokatalyse. Insgesamt werden rund 120 Forscherinnen und Forscher ihre Ergebnisse in zehnminütigen Kurzvorträgen präsentieren. Das Projektforum ist als offene Bühne konzipiert und wird professionell moderiert.


Kurzprogrammflyer: pdf
Komplettes Programm: pdf 

UhrzeitDienstag, 6. Oktober 2009
09.30 - 10:40 UhrBiomaterialien in der regenerativen Medizin
10:50 - 12:00 UhrModerne Stammzellforschung
12:10 - 13:10 UhrInfektionsforschung bei Mensch und Tier
13:50 - 15:00 UhrGesundheit von Nutztieren
15:10 - 16:20 UhrErnährung und Umwelt
16:30 - 17:30 UhrGentechnik in Nutzpflanzen
Mittwoch 7. Oktober 2009
9:30 bis 10:40 UhrKrankheitsmechanismen und Therapieansätze
10:50 - 12:00 UhrTherapie von Stoffwechsel- und Gefäßerkrankungen
12:10 - 13:10 UhrInstrumente für forschung und Medizin
13:50 - 15:00 UhrInnovative Krebstherapien
15:10 - 16:20 UhrOptimierung der Tumorbehandlung
16:30 - 17:10 UhrBiokatalyse
17:10 - 17:30 UhrBionik
Donnerstag, 8. Oktober 2009
 9:30 - 10:40 UhrFunktionelle Genomanalyse
10:50 - 12:00 UhrProteomanalyse
12:10 - 13:10 UhrZellkultivierung und -analyse
13:50 - 15:00 UhrDiagnostik
15:10 bis 16:20 UhrNeue Wirkstoffe - Identifizierung und Produktion
16:30 bis 17:30 UhrNeue Wirkstoffe - Reinigung und Testung


Gebühren und Anmeldung:
Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessenten sind eingeladen, im Rahmen eines Besuchs der BIOTECHNICA 2009 - für den Gebühren fällig sind - beim Projektforum vorbeizuschauen.



Organisation:
Das BMBF-Projektforum Biotechnologie ist eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), unterstützt vom Projektträger Jülich (PTJ) und biotechnologie.de.



Kontakt für Rückfragen:
Dr. Boris Mannhardt, biotechnologie.de
forum@biotechnologie.de; Tel. 030-264-921-61



 

 

Anmeldung

Für den Besuch des Projektforums ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Referenten wurden bereits eingeladen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Boris Mannhardt, biotechnologie.de
info@biotechnologie.de Tel.: 030-264-921-61


Förderprogramme

Projekte aus folgenden Förderprogrammen des BMBF (Auswahl) werden im Rahmen des Projektforums Biotechnologie vorgestellt:

BioChancePLUS
Mit diesem Programm werden kleine und mittlere Biotech-Unternehmen bei risikoreichen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen unterstützt. Mehr

Biologische Sicherheitsforschung

Das programm hat zum ziel, das Verhalten gentechnisch veränderter Pflanzen unter Freilandbedingungen zu untersuchen. Mehr

BioProfile
Mit dem Wettbewerb wurden Regionen unterstützt, die spezielle Profile in besonders zukunftsträchtigen Anwendungsfeldern der Biotechnologie aufweisen. Mehr

Medizinische Genomforschung
Die Initiative konzentriert sich auf die Identifizierung von krankheitsrelevanten Genen und das Verständnis ihrer biologischen Funktion. Mehr

GO-Bio
Der Wettbewerb gibt Nachwuchskräften die Möglichkeit, mit einer eigenen Arbeitsgruppe Forschungsthemen weiterzuentwickeln und wirtschaftlich zu verwerten. Mehr

Nachhaltige Bio-Produktion

im Fokus des Förderschwerpunktes standen Projekte, die umeweltschonende biotechnologische Verfahren für die industrielle Produktion nutzbar machen. Mehr

Tissue Engineering

Mit dem Programm fördert das BMBF Ansätze zur Regeneration von geschädigten Organen durch spezialisierte Zellen und Gewebe. Mehr


BMBF-Initiative

BIOTECHNIKUM

Die Besucher der BIOTECHNICA haben die Möglichkeit, auf Entdeckungsreise ins mobile BIOTechnikum zu gehen. Der Truck ist in den BMBF-Gemeinschaftsstand in Halle 9 eingebunden und zeigt eine interaktive Ausstellung.
www.biotechnikum.eu


Downloads

3. BMBF-Projektforum Biotechnologie

Kurzprogramm der Veranstaltung; 2009 Download PDF (150 KB)